Briefmarken-Handbuch
Besucher seit 17.08.11
Gesamt 1.718.542
Heute:700
Gestern: 855
ImpressumDatenschutze-mail sendenZum GästebuchYou Tube Film
Der LeitfadenDas Buch ist
leider ausverkauft
Der Download  
Lexikon

S


Spass
Spaß und Briefmarkensammeln bilden, da werden einige staunen, eine ganz innige Verbindung. Voraussetzung ist jedoch, daß man Briefmarken sammelt und nicht künstliches und regelmäßig neu, eventuell sogar nur für "Sammler" Hergestelltes zusammenträgt, anhäuft, irgendwo auf die Schnelle, vielleicht sogar in Vordruckalben, einordnet - und fertig. Was soll da Spaß machen? Vielleicht die immer teurer werdenden Neuausgaben?
Vergangenes in seinen vielfältigen und teils seltenen Varianten und in allerbester Qualität (Klasse statt Masse!) zu sammeln, verlangt Wissen, Neugier, viel Geduld - und auch die Fähigkeit, sich über einen tollen "Fund" mal richtig zu freuen.
Schauen Sie sich mal meine Homepage "www.berlin-briefmarken.de" an und stellen sich beispielsweise vor, Sie bekommen irgendwo die 250er der Frauen von Berlin, Eckrand rechts unten mit Formnummer und einem wunderschönen Stempel eines "kleinen" Berliner Postamts: Freude und Spaß pur! Abgebildet habe ich Beispiele ohne Zahl.