Briefmarken-Handbuch
Besucher seit 17.08.11
Gesamt 1.871.084
Heute:771
Gestern: 1.032
ImpressumDatenschutze-mail sendenZum GästebuchYou Tube Film
Der LeitfadenDas Buch ist
leider ausverkauft
Der Download  
Lexikon

P


Plattenfehler
Es ist schon eine Weile her, als die DBZ einen Leserbrief veröffentlichte, in dem ein Leser die "unsägliche Fliegenschiß-Philatelie" verurteilte. Er sammle traditionell. Das ganze blieb, auch von der übrigen Leserschaft her, unkommentiert.
Es sei ihm und er der "organisierten Philatelie" gegönnt.
Ich empfinde den Plattenfehler, der übrigens nur einer ist, wenn er von der Post bestätigt wird, aber auch sonstige Besonderheiten, wie Druckzufälligkeiten, Passerverschiebungen, Druckausfälle, Verzähnungen (eingeschränkt), Rollennummern auf der Zähnung oder gar ausgefallene, übergroße Blöcke und vieles mehr, als tolle Auflockerung und Ergänzung einer Sammlung - und mehr als sammelnswert.
Am besten gefallen mir im übrigen die Plattenfehler, die ich in meiner eigenen Sammlung selbst gefunden habe - und das waren nicht wenige. Die Suche danach kann fast süchtig machen - eine gesunde Sucht, die jedoch Ausdauer und sehr gute Augen erfordert.
Fazit: Plattenfehler sind ein Muß.